Mandy Müssig

Mandy Müssig

Rechtsanwältin

Fachanwältin für Medizinrecht


  • Kurzbiografie
  • Publikationen
  • Veranstaltungen
  • Fortbildungen

ASSISTENT/-IN

Katrin Arendt

08.00 Uhr bis 17.00 Uhr

T +49 (0) 231 7 75 74-212
F +49 (0) 231 7 75 74-211

mandy.muessig@pwk-partner.de

RECHTSGEBIETE

Medizinrecht
Vertragsarztrecht, Vergütungsrecht, Wirtschaftlichkeitsprüfverfahren, Plausibilitätsprüfung, ärztliches Disziplinarrecht, Arztstrafrecht (Vermögensdelikte)


MITGLIEDSCHAFTEN

  • Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) e.V.

Pauschalierte Honorarrückforderung in Ausnahmefällen zulässig
(BSG v. 19.08.2015)

GesR 1/2016, S. 14

Gleiche Wachstumsregelung für neu gegründete MVZ und Jungarztpraxen
(LSG Berlin-Brandenburg v. 19.02.2014)

GesR 11/2014, S. 655

Anerkennung von Praxisbesonderheiten mittels pauschaler Begründung

  • GesR 10/2014, S. 600 f.

Ruhen der Zulassung als Disziplinarmaßnahme bei Implausibilität
(BSG v. 11.12.2013)

GesR 5/2014, S. 271

Quotierte Vergütung freier Leistungen innerhalb der MGV
(BSG v. 17.07.2013)

GesR 1/2014, S. 15

Plausibilitätsprüfung

LSG-Urteil: KV darf Arzt nicht einfach Fehler unterstellen

Abrechnung aktuell, 1/2014, S. 16

Kurzbiografie

Rechtsanwältin Müssig ist Gründungspartnerin der pwk & Partner Rechtsanwälte. Zuvor war sie langjährig für die im Medizinrecht renommierte ehemalige Sozietät Dr. Rehborn Rechtsanwälte tätig. Sie ist Fachanwältin für Medizinrecht.

Ein Schwerpunkt ihrer rechtsanwaltlichen Tätigkeit liegt in der rechtlichen Beratung sowie außergerichtlichen und gerichtlichen Vertretung von niedergelassenen Vertrags(zahn)ärzten, Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) und ermächtigten Ärzten im Bereich des Vergütungsrecht sowie der Honorarverteilung im Sektor der gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV). Von besonderer Bedeutung ist in diesem Bereich die Überprüfung der Honorarsituation des betroffenen Leistungserbringers und die auf Basis der gewonnenen Feststellungen beruhende Verfahrensführung gegenüber der zuständigen Kassenärztliche Vereinigung (KV)
bei Honorarstreitigkeiten oder bei Verfahren wegen sachlich – rechnerischen Richtigstellungen.

Ein weiterer Schwerpunkt besteht in der außergerichtlichen sowie gerichtlichen Vertretung bei Regressen aufgrund der seitens der Prüfgremien eingeleiteten Wirtschaftlichkeitsprüfverfahren hinsichtlich verordneter Arzneimittel, Heilmittel oder Sprechstundenbedarf sowie im Bereich der Honoraranforderung.

Im Bereich des Arztstrafrechts  erfolgt eine Vertretung im Rahmen von Ermittlungs- und Strafverfahren bei Vermögensdelikten. Die diesen strafrechtlichen Verfahren häufig vorausgehenden Plausibilitätsverfahren wegen Zeitprofilüberschreitung werden durch Rechtsanwältin Müssig ebenso betreut wie Disziplinarverfahren.

Rechtsanwältin Müssig ist bundesweit tätig und verfügt über langjährige und vielfältige Erfahrungen in medizinrechtlichen Fragestellungen.  Zudem ist sie Autorin von Fachbeiträgen und Referentin zu vertragsärztlichen Themen.

Publikationen

Aufsätze/Beiträge

Plausibilitätsprüfungen - was Sie für die Praxis wissen sollten

Zeitschrift für Arthroskopie, November 2013, Bd. 26, S. 315 f.

Was ist bei der Abrechnung von genehmungspflichtigen Leistungen zu beachten

Abrechnung aktuell, 10/2013, S. 15

Bestimmtheit von Honorarrückforderungsbescheiden

GesR 8/2013, S. 468 f.

Unwirksamkeit der Jobsharing-Obergrenzen für 2009 im Bereich der KV Westfalen-Lippe

Arzt- und Medizinrecht kompakt, 10/2013, S. 9

Implausibilität bei hoher Patientenidentität bei Praxisgemeinschaften

GesR 4/2013, S. 225 f.

Haftung aller Mitglieder einer GP für unzulässige Verordnung eines Mitgliedes

GesR 2011, 412 f.

Recht auf Erhalt erweiterter Arzneimittelstatistiken bei substantiierten Zweifeln

Abrechnung aktuell, 4/2009, S. 14 ff.

Beiziehung der erweiterten Arzneimitteldaten durch Prüfgremien

GesR 2009, S. 76 f.

Regelleistungsvolumina

Was gibt es Neues

Zeitschrift für Arthroskopie Mai 2009, Bd. 22, S. 164

11.09.2017

Abrechnung Wirtschaftlichkeit und Strukturierungsfragen in der ambulanten Versorgung

Berufsbildungswerk BBDK

Ort
Mülheim

Referent
Mandy Müssig


02.02.2017

Abrechnung Wirtschaftlichkeit und Strukturierungsfragen in der ambulanten Versorgung

Berufsbildungswerk BBDK

Ort
Mülheim

Referent
Mandy Müssig


07.03.2016

Grundsätze der Arzneimittelverordnung & Wirtschaftlichkeitsprüfung

Inhouseveranstaltung

Ort
Höxter

Referent
Mandy Müssig


05.11.2015

Rechtliche Aspekte der Ermächtigung

Inhouseveranstaltung

Ort
Arnsberg

Referent
Mandy Müssig


03.09.2015

Abrechnung, Wirtschaftlichkeit und Strukturierungsfragen in der ambulanten Versorgung

Berufsbildungswerk BBDK

Ort
Mülheim

Referent
Mandy Müssig


05.03.2015

Abrechnung, Wirtschaftlichkeit und Strukturierungsfragen in der ambulanten Versorgung

Berufsbidlungswerk BBDK

Ort
Mülheim

Referent
Mandy Müssig


10.09.2014

Fachseminar: Die erfolgreiche Praxis von heute und morgen – Entwicklungen erkennen, strategisch planen Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Vergütung und Verordnung

Apo Bank

Ort
Dortmund

Referent

Mandy Müssig


18.07.2011

Workshop Honorar

Ort
Castrop-Rauxel

Referent
Mandy Müssig


13.07.2011

Inhouseveranstaltung Honorar

Ort
Unna

Referent
Mandy Müssig


23.06.2010

Aktuelles im Vertragsarztrecht – Honorar und Verordnungssektor

Inhouseveranstaltung

Ort
Hamm

Referent
Mandy Müssig


23.06.2010

Aktuelles im Vertragsarztrecht – Honorar und Verordnungssektor

Inhouseveranstaltung

Ort
Hamm

Referent
Mandy Müssig


06.06.2010

Aktuelles im Vertragsarztrecht – Honorarwesen und Verordnungssektor

Pharmaunternehmen

Ort
Hamburg

Referent
Mandy Müssig


14.03.2010

Neues aus der Rechtsprechung im Vertragsarztrecht

Pharmaunternehmen

Ort
Hamburg

Referent
Mandy Müssig


18.01.2010

Honorarreform 2009, Auswirkungen, Rechtsschutz, Zukunftsprognose

Inhouse-Veranstaltung

Ort
Siegen

Referent
Mandy Müssig


28.04.2009

Wirtschaftlichkeitsprüfungen im Heilmittelbereich, Honorar- und berufsrechtliche Aspekte bei Ärzten und Physiotherapeuten

Verband selbstständiger Physiotherapeuten

Ort
Werl

Referent
Mandy Müssig


14.03.2007

Wirtschaftlichkeitsprüfungen im Arzneimittelbereich, Rechtliche Rahmenbedingungen und Handlungsoptionen

Mitarbeiterschulung Pharmaunternehmen

Ort
Hamburg

Referent
Mandy Müssig


20.05.2006

Vermeidung von Regressforderungen, Abwehrstrategien

MLP

Ort
Dortmund

Referent
Mandy Müssig


17.05.2006

Verordnungsökonomie im Arzneimittelbereich, AVWG und Zielvereinbarung im Bereich der KV Sachsen

Pharmaunternehmen

Ort
Delitzsch

Referent
Mandy Müssig


10.05.2006

Aktuelle Rahmenbedingungen für Arzneimittelverordnungen

Pharmaunternehmen

Ort
Köln

Referent
Mandy Müssig


06.05.2006

Abwehr von Arzneimittelregressen; AVWG und Zielvereinbarung

Pharmaunternehmen

Ort
Karlsruhe

Referent
Mandy Müssig


14.03.2006

Aktuelle Rahmenbedingungen für Arzneimittelverordnungen

Pharmaunternehmen

Ort
Neuss

Referent
Mandy Müssig


13.10.2017

- 14.10.2017

17. Herbsttagung der AG Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein

Ort
Berlin